So helfe ich bei der Gartenarbeit

Oh, sind die Zweige aber hoch

Nun habe ich einen tollen Garten, wo ich viel unternehmen kann. Sehr viel Freude bereiten mir die Büsche, die ich schön beknabbern kann und von denen ich mir Stöckchen abbeisse und diese dann an einer anderen Stelle im Garten zu Holzspänen bearbeite. Manche Zweige sind jedoch so hoch, dass ich, wenn ich nur die Spitze haben will, hochspringen muss.

 

Ob da was zu fressen drin ist ?

Heute habe ich einen leeren Blumentopf im Garten gefunden, mit dem ich schön spielen kann. Dieser ist aus Plastik, also schön leicht. So kann ich ihn immer mitnehmen und überall damit spielen. Das macht vielleicht Spaß. Aber bald ist der Topf beschädigt, so dass ihn Frauchen mir abnimmt und wegwirft. Eigentlich schade!

 

So was schönes soll ich plattmachen !

Berge haben wir auch noch, so z. B. viele Maulwurfhügel, die ich eigentlich platt wühlen sollte, aber als Aussichtspunkt sind sie mir doch Gold wert, so dass ich sie hege und pflege. Lieber wühle ich Löcher direkt neben unserem Haus, damit die ganze Familie was von den Bergen und Tälern hat.

 

Wenn ich übe, komme ich damit zum Zirkus.

An der hinteren Grundstücksgrenze haben wir noch einen Erdhügel. Dort klettere ich immer hoch und sehe mir die Leute und Hunde an, die bei uns am Havelkanal spazieren gehen. Zu gerne würde ich ja dort hinrennen, aber das erlaubt mir Frauchen einfach nicht. Das ist vielleicht ärgerlich! Aber Frauchen hat mir versprochen, dort auch bald wieder mit mir zusammen zu laufen. Darauf freue ich mich jetzt schon.

 

Impressum        Datenschutzerklärung