Meine Videos

Im Garten und in der Umgebung habe ich Tiere gefilmt. Die Videos sind bei Youtube gespeichert. Hier kannst du sie aufrufen. Eine Übersicht über alle Videos kannst du hier auf dieser Seite oder auf meinem Youtube–Kanal sehen.

Alle meine Videos sind ohne Werbung.

Spirituelle Filme

Fichtenharz mit Räucherkohle räuchern

Fichtenharz räuchert man am besten mit Räucherkohle. Ich zeige, was man dazu braucht, und erkläre, wie man richtig räuchert und welche Wirkung das Räuchern hat.

Dauer 10:02 Minuten

 

Xenias Filme

Der Ausbüxer

Wenn ein Tier in unserer Gegend nach Hilfe ruft, büxt der Cairn–Terrier Xenia aus und eilt los, um energetischen Beistand zu leisten. Nach getaner „Arbeit” kommt sie wieder zurück.

Dauer 3:20 Minuten

 

Tiere im Garten

Grünspecht im Garten

Die Singdrosseln sind nur zweimal im April in unserem Garten gewesen. Der Grünspecht aber ist ein häufiger Gast. Er läuft im Gras herum und frisst Ameisen. An jeder Stelle bleibt er eine Weile stehen und hackt solange im Boden herum, bis er dort genug Ameisen gefunden hat.

Dauer 4:43 Minuten

 

Tiere in der Natur

Libellenhochzeit

Obwohl das östliche Havelland von Infrastruktur geprägt ist, kann man da ganz einfach Libellen beobachten. Die dickköpfige Libelle im ersten Teil frisst. Versuche, den winzigen Rüssel zu sehen, mit dem sie am Grashalm saugt. Im zweiten Teil ist die Libellenhochzeit – aber einer muss immer stänkern. Überzeuge dich in der Zeitlupe, dass er keinen Erfolg hat.

Dauer 6:17 Minuten

 

Der Fuchs

Auf der anderen Seite des Kanals, dort wo nicht einmal die Angler hinkommen, geht der Fuchs auf Jagd. Aber was hat er gefangen ?

Dauer 2:36 Minuten

 

Aus dem Urlaub

Ein Reh hinterm Haus

Gleich neben dem Ferienhaus, auf der Wiese, war ein Reh. Es lässt sich beim Fressen nicht stören. Erst als ein Auto kommt, rennt es weg.

Dauer 3:05 Minuten

 

Das Leben in der Hecke

Heckenleben

Einfach nur Spatzen. Sie sind in der Hecke und machen, was Spatzen so machen : da sitzen, sich putzen, ein wenig zwitschern, hin– und herfliegen. Sonst nichts.

Dauer 6:06 Minuten

 

Vögel am Futterhaus

Ende Februar, Anfang März 2011 lag hier kein Schnee mehr, aber der Boden war immer noch gefroren. Die Vögel konnten fast nichts vom Boden aufpicken und waren froh, dass noch eine gut gefüllte Futterröhre da war.

Meisen

Die Meisen kommen oft nur kurz ans Futterhaus, nehmen sich schnell ein Korn und fliegen gleich wieder weg.

Dauer 1:01 Minuten

Kohlmeisen am Futterhaus

Die Kohlmeisen nehmen sich ein Korn vom Futterhaus. Manche fliegen nur ein kleines Stück weg und hacken dann solange auf dem Korn herum, bis sie die Hülle entfernt haben.

Dauer 0:58 Minuten

Grünfinken am Futterhaus

Wenn der Grünfink ein Korn aus dem Futterhaus holt, rollt er es solange im Schnabel herum, bis er die Hülle entfernt hat. Der Grünfink ist ein unauffälliger Vogel. Er ist bis zum Ende auf dem Video zu sehen, such ihn.

Dauer 1:36 Minuten

Kleiber und Eichelhäher

Nach den Spatzen und der Weidenmeise kommt der Kleiber. Er ist sehr geschickt und kann sich am Futterhaus festhalten, obwohl er ziemlich groß ist. Der Eichelhäher schafft das nicht, er muss nehmen, was auf den Boden gefallen ist – und das ist eine ganze Menge.

Dauer 1:20 Minuten

Technische Hinweise

Alle Videos sind in den Formaten 1280 x 720, 854 x 480, 640 x 360 und 400 x 226 Pixel gespeichert. Um die Videos mit Genuss ansehen zu können, solltest du eine schnelle Internetverbindung haben. Es werden pro Minute 24 MB, 10 MB, 7 MB bzw. 2,3 MB übertragen, je nachdem, welches Format du gewählt hast.

 

 

Impressum        Datenschutzerklärung