Was ist Reiki ?


Xenia genießt es, Reiki zu bekommen.

Reiki ist ein japanisches Wort für „universelle Lebensenergie” oder „spirituelle Energie”. Ich kann auch sagen, dass Reiki eine japanische Art des Händeauflegens oder eine alternative Heilmethode ist. Genausogut ist es ein spiritueller Weg mit Energiearbeit.

Sicher hast du schon mal die bei Zahnschmerzen die Hand auf die schmerzende Stelle gelegt und es hat dir gutgetan. Dabei ist dann schon etwas Reiki an die schmerzende Stelle geflossen, das heißt wir alle haben diese „universelle Lebensenergie”, aber bei einer Reikieinweihung wird der Fluss dieser Energie verstärkt und wir können ihn durch Wärme oder Kribbeln beim Händeauflegen spüren.

Die „universelle Lebensenergie” gibt es schon seit Urzeiten. Diese Energie kannst du unter verschiedenen Namen finden, zum Beispiel als Ki, Chi, Prana, Orgon, Odem, Göttliches, Große Göttin, Gott, Liebe und Große Schöpfungskraft.

Als Reiki wurde die „universelle Lebensenergie” im 20. Jahrhundert von Mikao Usui in Japan wiederentdeckt. Seitdem wurde diese Methode der Energiearbeit von Reiki–Meistern immer weitergegeben und immer mehr Menschen auf der ganzen Welt wenden diese Heilmethode an.

Inzwischen gibt es mehrere Einweihungsstände und Systeme, nach denen die Anwender verschiedene Anwendungsmöglichkeiten haben. Deshalb kann man nicht sagen Reiki wirkt so, Reiki bewirkt das oder Reiki ist dafür zuständig.

Diese Antworten kann man nur für sich selber finden, genauso wie jeder selbst herausfinden und entscheiden muss, welchen Weg er gehen möchte.

 

Hier kannst du mehr darüber erfahren, wie ich mit Reiki arbeite

Hier kannst du noch mehr über Reiki erfahren

 

Impressum        Datenschutzerklärung